Piratenpartei

Kampagnenvorschlag Landtagswahl 2018 Hessen

Hier möchte ich gerne einen Vorschlag für die Kampagne zur Landtagswahl präsentieren.

Claim

Der Claim “Für das Recht auf das Streben nach Glück” verkörpert wofür wir stehen. Unseren Wunsch nach Freiheit, die sich in unserem Wunsch nach (individuellem und damit auch kollektivem) Glück ausdrückt. Er zeigt, dass es wohl so sein sollte, aber offensichtlich noch nicht so ist, sonst müssten wir nicht unser Recht einfordern. Es verlangt nach dem Freiraum, selbstbestimmt entscheiden zu können, was man als “Glück” empfindet. Ebenso verlangt es danach, dass man eine faire Chance hat, dieses Glück zu erreichen, wenn man danach strebt. Dass man das Recht zu Streben einfordern muss suggeriert, dass selbst das Streben schon erschwert ist. Es ist kein Hinterhertragen von Annehmlichkeiten, sondern ein Verlangen nach Unterstützung beim Erreichen eigener gesetzter Ziele.

Der Claim klingt vertraut, er ist positiv und er beinhaltet mit “Streben” die Dynamik und unseren Wunsch zu Veränderung. Er ist positiv besetzt (wenn auch nicht durch uns), klingt jedem einleuchtend und führt zu unmittelbarem Kopfnicken.

Mit “Glück” beschreiben wir das für uns höchste Ziel, das jedem Menschen zuteil werden soll. “Das Recht” klingt sowohl danach, dass es uns zusteht, gleichzeitig etwas trotzig. Der Theorie nach sollte das demnach bereits der Fall sein, dass die Welt großartig ist, das ist sie aber nicht, und wir fordern das aber ein. Weil es unser Recht ist.

Visualisierung

Bereits gesagt wurde, dass Wahlwerbung nicht dazu dient, politische Themen zu diskutieren, oder komplexe Sachverhalte zu präsentieren. In der Regel liegt die maximale Aufmerksamkeit, die man erzielen kann, bei knapp 2 Sekunden. Daher dienen diese Maßnahmen dem Betrachter als Informationen, dass in naher Zeit Wahlen anstehen und dem Hinweis darauf, dass eine Partei zu dieser Wahl antritt.

Mittlerweile gilt, dass Wähler heute überparteilich und wechselwilliger sind. Sie sind nicht mehr einer Partei, sondern einem Thema verpflichtet. Eine mögliche Strategie ist daher, mit einem Bild ein Thema zu setzen und damit zu zeigen, dass die Piratenpartei sich mit diesem Thema auseinandersetzt. Inhaltlich wollen im Zweifel immer alle das beste (Für mehr/bessere xyz, für fairere xyz, …). Daher erscheint es sinnvoller, hier auf Emotionen zu setzen, die aufgeschlossen und positiv ankommen, und die Werte transportieren, für die wir stehen.

Als Plakate im Hochformat könnte dies beispielsweise folgendermaßen aussehen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für einen Social Media-Wahlkampf lassen sich im gleichen Stil SharePics erstellen. Sie sind gut wiedererkennbar und eignen sich hervorragend als Blickfang oder Einleitung für einen Erklärtext oder Auszüge aus dem Programm:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

0 Kommentare zu “Kampagnenvorschlag Landtagswahl 2018 Hessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.